Einzelnachhilfe zu Hause
im Landkreis Passau

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten

Nachhilfe Neuburg (Inn) Mathe, Nachhilfe Hauzenberg Mathe, Nachhilfe Pocking Mathe, Nachhilfe Tettenweis Mathe, Nachhilfe Bad Füssing Mathe, Nachhilfe Fürstenzell Mathe, Nachhilfe Bad Griesbach (Rottal) Mathe, Nachhilfe Rotthalmünster Mathe, Nachhilfe Malching Mathe, Nachhilfe Ruhstorf (Rott) Mathe, Nachhilfe Tittling Mathe, Nachhilfe Witzmannsberg Mathe, Nachhilfe Untergriesbach Mathe, Nachhilfe Obernzell Mathe, Nachhilfe Wegscheid Mathe, Nachhilfe Tiefenbach Mathe, Nachhilfe Hutthurm Mathe, Nachhilfe Salzweg Mathe, Nachhilfe Büchlberg Mathe, Nachhilfe Thyrnau Mathe, Nachhilfe Breitenberg Mathe, Nachhilfe Kirchham Mathe, Nachhilfe Kößlarn Mathe, Nachhilfe Neuhaus (Inn) Mathe, Nachhilfe Neukirchen (Wald) Mathe, Nachhilfe Windorf Mathe, Nachhilfe Ruderting Mathe, Nachhilfe Sonnen Mathe, Nachhilfe Vilshofen Mathe, Nachhilfe Ortenburg Mathe, Nachhilfe Aidenbach Mathe, Nachhilfe Aldersbach Mathe, Nachhilfe Beutelsbach Mathe, Nachhilfe Haarbach Mathe, Nachhilfe Aicha (Wald) Mathe, Nachhilfe Eging (See) Mathe, Nachhilfe Fürstenstein Mathe, Nachhilfe Hofkirchen Mathe,

Wie sollten Eltern auf Halbjahreszeugnisse Ihrer Kinder reagieren? Tipps von ABACUS-Nachhilfe in drei Schritten.

Teil eins
Kommen Kinder mit schlechten Halbjahreszeugnissen nach Hause, dann sollten Eltern sich mit ihren Kindern nicht darüber streiten. Schließlich fühlen sich Kinder mit einem schlechten Zeugnis bei ihren Lehrern und Klassenkameraden schon als Schulversager. Und dann sollte dieses Minderwertigkeitsgefühl durch einen Streit mit den Eltern nicht noch verstärkt werden. 

Besser ist es, die Kinder zu trösten, Verständnis zu zeigen und Hilfe für bessere Lernleistungen anzubieten: 

Im ersten Schritt sollten Eltern sich in einem ruhigen Gespräch mit ihren Kindern darüber austauschen, warum es schlechte Leistungen erbracht hat. Hat es die Hausaufgaben immer regelmäßig und ohne Zeitdruck gemacht? Hat es rechtzeitig und ausreichend für Klausuren geübt? Gab es Konzentrationsprobleme? Oder hat es zu viele Freizeittermine und ist somit immer wieder unter Stress geraten, alles unter einen Hut zu bringen? Waren irgendwelche besonderen Vorkommnisse in der Familie? Vielleicht Krankheit, Trennung oder Umzug? Hätte es mehr Hilfe gebraucht?

Bei allen Schritten ist es wichtig, dem Kind das Selbstvertrauen wieder zu geben, die Lernmotivation zu fördern und den Spaß in der Schule wieder zu wecken. Denn, wenn diese Kriterien erfüllt sind, dann verbessern sich die Noten, dann wird es wieder erfolgreich sein in der Schule.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zur ABACUS-Nachhilfe erhalten Sie unter der bundesweit kostenlosen Rufnummer 0800 / 1 22 44 88 (nur aus dem dt. Festnetz).




Ihr ABACUS-Institutsleiter im Landkreis Passau
Lisa Horn und Philip Müller
0851 / 211 88 794

Als Institutsleiter kennen wir die vielen unterschiedlichen schulischen Probleme aus der Praxis. Krankheitsbedingte Lernprobleme, Pubertät, fehlende Motivation und vieles andere mehr können die Ursache dafür sein, dass Nachhilfe vorübergehend notwendig wird. Um wirkungsvoll auf den einzelnen Schüler eingehen zu können, bieten wir deshalb häusliche Einzelnachhilfe an. Wir sind der Überzeugung, dass gerade hierdurch die Nachhilfedauer entscheidend verkürzt und dem Schüler effektiver geholfen werden kann.